Seite
Menü
Info
Sie sind hier:   Startseite > Leistungen > Energieberatung > Sommerlicher Wärmeschutz

Sommerlicher Wärmeschutz

Der sommerliche Wärmeschutz muss gemäß Energieeinsparverordnung (EnEV) für alle Gebäude erbracht werden, deren Fensterflächenanteil 30% überschreitet. Mit dem EnEV Nachweis wird der bauliche Wärmeschutz überprüft.

Gründe für Überhitzungstendenzen in Gebäuden sind aber nicht nur die solare Einstrahlung, sondern auch interne Wärmelasten durch Personen, Beleuchtung und Geräte.

Wir analysieren Bestandsgebäude sowie Neubauten unter realen Nutzungsbedingungen mit Hilfe der thermischen Gebäudesimulation und zeigen sinnvolle Lösungen auf, die die Einhaltung des sommerlichen Wärmeschutzes gewährleisten.

So wird sichergestellt, dass Ihre Anforderungen an die thermische Behaglichkeit, sowie die Grenzwerte aus Normen und Richtlinien mit möglichst geringem Energie- und Kapitalaufwand erfüllt werden.

Seite
Menü
Info
Seite
Menü
Info

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login