Seite
Menü
Info
Sie sind hier:   Startseite > Leistungen > Energieberatung > Wirtschaftlichkeitsberechnung

Wirtschaftlichkeitsberechnung

Die häufig vorgetragenen Argumente gegen höhere Investitionskosten lassen sich bei Gegenüberstellung der gesteigerten Produktivität und der minimierten Betriebskosten nicht länger aufrechterhalten.

Immer mehr Bauherren sehen die Investitionskosten nicht mehr als isolierte Kostenposition, sondern als einen Bestandteil der Gesamtkostenbetrachtung.

 Wirtschaftlichkeitsberechnung

Beispielrechnung:

Ein vollklimatisiertes Bürogebäude mit ca. 10.900 m² BGF hatte einen spez. Energieverbrauch von rund 50 kWh/m²a Strom und 150 kWh/m²a Wärme.

Unter Berücksichtigung eines Strompreises von 0,25 € je kWh und 0,08 € je kWh Wärme ergibt das Gesamtkosten von 18,50 €/m²a = 201.650 €/a.

Mit Hilfe unserer Methoden und Werkzeuge haben wir dieses Gebäude so optimiert, dass eine Einsparung in Höhe von >50 % erreicht wurde - was überaus realistisch ist.

Unser Kunde “erwirtschaftet” nun zusätzliche ~100.000 € pro Jahr.

Seite
Menü
Info
Seite
Menü
Info

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login