Home

 

Zuschüsse zur Energieberatung für Wohngebäude - individueller Sanierungsfahrplan

Eine Energieberatung soll Ihnen als Immobilienbesitzer einen sinnvollen Weg aufzeigen, wie Sie die Energieeffizienz ihres Wohngebäudes verbessern können. Durch eine energetische Sanierung können in aller Regel Energie und Treibhausgase eingespart werden. Eine Energieberatung für Wohngebäude wird deshalb vom Bund gefördert.

Im Rahmen einer Energieberatung für Wohngebäude zeigen wir Ihnen, wie Sie Energie sparen können. Wir ermitteln vor Ort den energetischen Zustand Ihres Wohngebäudes. Auf dieser Grundlage erstellen wir für Sie ein passendes Sanierungskonzept, wie Sie Ihr Wohngebäude modernisieren können, um den Energiebedarf zu senken.

Sie werden von uns umfassend beraten, welche Fördermittel Sie beantragen können. Die Ergebnisse erhalten Sie in einem schriftlichen Energieberatungsbericht, den wir Ihnen in einem Abschlussgespräch erläutern.

Der Zuschuss wird von uns bei der BAFA beantragt und direkt an uns gezahlt. Sie erhalten von uns ein um den Zuschuss ermäßigtes Beratungshonorar in Rechnung gestellt.

Sie haben die Wahl, ob wir entweder

Der Zuschuss beträgt 80 % des zuwendungsfähigen Beratungshonorars, maximal 1.300 Euro bei Ein- und Zweifamilienhäusern und maximal 1.700 Euro bei Wohnhäusern mit mindestens drei Wohneinheiten.